Die Vorbereitungen für Schwerdonnerstag laufen auf Hochtouren. Am vergangenen Samstag besuchten wir die Wagenbauer, die schon seit einigen Wochen wieder fleißig sind.  Als kleine Belohnung für ihre großartige  Arbeit haben wir sie mit Kuchen und natürlich ein paar Kaltgetränken versorgt. Die Stimmung ist überall bestens, alle freuen sich auf den karnevalistischen Höhepunkt des Jahres, den Schwerdonnerstags-Umzug am 28. Februar. Ab 15.11 Uhr schlängelt sich der närrische Lindwurm durch die Straßen vom Kubbe.